Zehntstadel
Zehntstadel gehört jetzt der Stadt Memingen

Der marode Zehntstadel in der Steinheimer Ortsmitte gehört jetzt der Stadt. Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bestätigte auf Anfrage unserer Zeitung, dass die Kommune die Immobilie von einem privaten Besitzer erworben habe. Ein Förderverein im Stadtteil kämpft dafür, dass der Stadel zu einem Dorfgemeinschaftshaus umgebaut wird (wir berichteten).

Nun entsteht ein Gutachten, das für das Beantragen von Zuschüssen notwendig ist. Es soll klären, ob das denkmalgeschützte Haus saniert werden kann und welche Kosten dabei entstehen. Das Vorhaben sei jetzt auf einem guten Weg, so Stefan Gutermann, CSU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat. 'Unser Ziel ist es, dass das Dorfgemeinschaftshaus 2014 zur 1250-Jahr-Feier von Steinheim eingeweiht wird. Das hat der Oberbürgermeister auch versprochen.'

Holzinger nimmt Förderverein in die Pflicht

Die Finanzierung sei noch nicht durch, sagt dagegen Rathauschef Dr. Ivo Holzinger.

Auch wenn das Projekt davon nicht abhänge, so sei es jetzt doch die Aufgabe des Fördervereins, Geld für das Vorhaben zu sammeln: 'Politiker müssen auch die Bürger in die Pflicht nehmen. Ein Förderverein darf nicht nur ein Forderverein sein.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen