Versammlung
Zehntes World Future Forum in Bregenz

  • Foto: Dietmar Mathis Fotografie (Mathis Fotografie )
  • hochgeladen von Larissa Benz

Sie wollen die Welt besser machen, und dafür setzen sie auf ein vernetztes Miteinander: Seit Donnerstag befassen sich die 50 internationalen Mitglieder des World Future Forums zum zehnten Mal mit globalen Problemen. Heuer sind sie dafür nach Bregenz in das Festspielhaus gekommen.

Besonders im Fokus stehen die Themen Klima, Frieden und Abrüstung, Kinderrechte und nachhaltige Landwirtschaft.

Mit der Kinderrechtlerin Dr. Auma Obama, Schwester des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama, haben die Veranstalter ein hochkarätiges Ratsmitglied an Land gezogen.

Neben ihr ist auch der Biologie-Professor und ehemaliges Bundestags-Mitglied Ernst Ulrich von Weizsäcker dabei.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 31.03.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen