Zehn Jahre Weltladen

Füssen (rea). Zehn Jahre Weltladen in Füssen. Dieses Jubiläum feiern die Organisatoren dieser Einrichtung am Freitag, 26. Januar, mit Freunden, Kunden und allen, die sich für das Anliegen des Fairen Handels interessieren. Um 18 Uhr findet ein Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche Zu den Acht Seligkeiten statt. Um 19.30 Uhr schließt sich einem Empfang im Haus Hopfensee ein Bunter Abend zu Gunsten von 'Little Smile' und der Indienhilfe Herrsching an.

Als die Initiative vor zehn Jahren begann, sprach man noch von der Dritten Welt. Die Unterstützung der Menschen in den so genannten Entwicklungsländern war damals schon das Thema. Aus der Dritten wurde im Zuge der Globalisierung die Eine Welt. Inzwischen reicht der Begriff Weltladen, um deutlich zu machen, um was es dabei geht: Was die Menschen in den armen Ländern produzieren, wird in den reichen Ländern verkauft. Doch von diesem Geld kommt kaum etwas bei den Produzenten an - außer es wird fair gehandelt. Und sämtliche Produkte im Weltladen in Füssen in der Jesuitergasse kommen aus dem Fairen Handel - von Gewürzen, Kaffee und Schokolade über Obst und Wein bis zu Kleidung, Papier-, Korb- und Lederwaren, bis zu Geschirr oder Dekorativem aus Holz, Stein und Glas sowie Schmuck.

Um auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen, veranstaltet der Weltladen immer wieder spezielle Kampagnen. So zum Beispiel auch während der Fußball-Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr mit einer eindrucksvollen Demonstration dessen, was hinter so einem Lederfußball alles steckt - stundenlange, anstrengende und schwierige Handarbeit. Die Weltläden - auch der in Füssen - wurden auch vielfach ausgezeichnet für ihre Initiative, unter anderem 2004 mit der 'Roten Rose' der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (AFS).

Zum Jubiläum nun stellen sich die 'Weltlädler' wieder in den Dienst der guten Sache und des Fairen Handels. Denn beim Bunten Abend im Haus Hopfensee am Freitag fließt der Reinerlös der Amerikanischen Versteigerung an 'Little Smile', das Kinderdorf auf Sri Lanka, und an die Indienhilfe e.V. Herrsching. Für ihre Gäste haben die Veranstalter ein kalt-warmes Buffet aufgebaut, nur die Getränke gehen auf eigene Kosten.

Eine Woche später, am 2. Februar, gibt es zum Jubiläum 'Zehn Jahre Weltladen Füssen' ein weiteres Schmankerl: die Komödie 'Fairdinand', gespielt im Kleinen Kursaal von den 'Ladenhütern' aus Regensburg.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019