Entsorgung
ZAK im Allgäu erwirtschaftet drei Millionen Euro Gewinn

Auch im vergangenen Jahr hat der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten eine positive Bilanz erwirtschaften können. Insgesamt habe man viel investiert, dafür aber auch viel zurückbekommen, so Oberallgäus Landrat Gebhard Kaiser. Im gesamten ZAK-Gebiet sei man moderne Wege gegangen, dadurch habe man die Wiederverwertung verbessern können und damit einen wirtschaftlichen Erfolg erzielen können, so Kaiser. Laut Kaiser hätte der ZAK drei Millionen Euro Gewinn gemacht, dieses Geld komme dann letztlich wieder allen Bürgern zu gute.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019