Lindau
Zahlreiche Prozesse gegen Kiffermilieu beginnen

Vor dem Amtsgericht Lindau beginnen in den kommenden Tagen zahlreiche Prozesse gegen die Kifferszene der bayerischen Bodenseestadt. Ins Rollen gebracht hatte die Verfahren eine 21-Jährige, die wegen einer geringen Drogenmenge ins Visier der Fahnder geraten war.

Obwohl sie nur eine geringe Strafe erwartet hätte, rief die junge Frau bei der Kriminalpolizei an und packte bei einem anschließenden persönlichen Gespräch aus. Namen und Vorfälle seien nur so aus ihr herausgesprudelt, so ein Beamter.

Als Grund gab sie an, dass sie aufgrund von Schulden ziemliche im Drogenmilieu bekommen hätte. Zudem wolle sie dadurch ein Ende unter ihre über zehnjährige Drogenkarriere ziehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen