Waal
Zahlreiche Höhepunkte

Schützenmeister Konrad Alt blickte bei der Jahresversammlung der Vereinigten Schützen Waal auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres zurück. Da zahlreiche Mitglieder beim Passionsspiel beteiligt waren, gestaltete sich das Programm im vorigen Jahr etwas knapper, Termine wurden teilweise abgesagt.

Trotzt allem nahm der Verein an der Frühjahrs- und Herbsttagung des Gaues Landsberg teil. Daneben wirkten die Schützen bei der Erstellung des Maibaumes mit. Eine Mannschaft trat mit zahlreichen anderen Vereinen beim traditionellen Dorfturnier der Stockschützen an. Beim Fronleichnamsfest und beim Veteranenjahrtag war die Fahnenabordnung wie gewohnt präsent.

Zur Repräsentation nach außen und für den Rundenwettkampf haben sich die Schützen Trainingsjacken angeschafft. Alt dankte Initiatorin Petra Fäustle. Eine weitere größere Anschaffung war eine neue Sportpistole Marke Walter LP 300 XP. Laut dem Bericht von Wiliam Nelson, dem Vorsitzenden des Freundes- und Förderkreises, unterstützen derzeit 62 Mitglieder den Verein.

Georg Demmler berichtete von den verschiedenen Einsätzen der Böllerschützen, Sportleiterin Petra Fäustle blickte auf die sportlichen Höhepunkte im Verein zurück. Dazu gehörten das Königsschießen, die Vereinsmeisterschaft und der Vereinspokal sowie das «Jeder-gegen-Jeden-Schießen».

Schützenmeister Konrad Alt ernannte Manfred Schär zum Ehrenmitglied und zeichnete weitere langjährige Mitglieder mit einer Urkunde aus. (fb)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen