Kaufbeuren
Zahlreiche betrunkene Jugendliche bei Tänzelfest angetroffen

Die Wochenendbilanz zum Kaufbeurer Tänzelfest fällt auch dieses Jahr zweigeteilt aus. Während die Polizei am Samstagabend beim friedlichen Treiben zuschauen konnte musste sie am Freitag durchgreifen.

Grund waren zahlreiche betrunkene Jugendliche. Nahezu im 10 Minuten Takt seien die Beamten im Einsatz gewesen. 16 Sekt und Weinflaschen sowie Zigaretten wurden beschlagnahmt und entsorgt.

Negativer Spitzenreiter war ein Jugendliche der mit 2,1 Promille seiner Mutter übergeben wurde. Auch ein erwachsener Mann und eine erwachsene Frau mussten in Schutzgewahrsam genommen werden.

Bei weiteren Einsätzen wurden Polizisten leicht verletzt und Einsatzgerät beschädigt. Die Täter müssen mit Strafverfahren rechnen. 41 Platzverweise wurden ausgesprochen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen