Zahlreiche Berichte bei der Jahresversammlung

Kinder kommen in Strömen zur Wasserwacht Buchloe (ew). Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die 373 Mitglieder starke Buchloer Wasserwacht bei ihrer Jahresversammlung im Saal des Rotkreuzhauses zurück. Vor allem für den Nachwuchs weiterhin attraktiv bleiben will man durch umfangreiche Ausbildungsangebote. Neben der Finanzierung des neuen Einsatzfahrzeuges standen auch viele Ehrungen im Mittelpunkt.

Die Wasserwacht-Gruppe biete Kindern und Jugendlichen einen Ort, in der sie sich wohl und gut aufgehoben fühlen, so erklärte der Vorsitzende Siegmar Möhl die stetig steigende Zahl der jugendlichen Mitglieder. Insgesamt seien derzeit 74 Kinder zu betreuen, was den Jugendleitern einiges abverlange. Zudem wies Möhl darauf hin, dass ohne die vielen Sponsoren 'nichts liefe', da die Mitgliedsbeiträgen alleine nicht ausreichen würden um 'den regen Laden umzutreiben'.

Schon zwölf Schnelleinsätze

Einen umfangreichen Tätigkeitsbericht, der mit vielen Bildern illustriert wurde, legte der technische Leiter Andreas Baumgartner vor. Die Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht Buchloe wurde in den Monaten Januar und Februar bereits zwölfmal von der Rettungsleitstelle alarmiert, sagte er. Viel Energie sei in den Ausbau des Geräteraums am Buchloer Hallenbad investiert worden. Neben einem neuen Holzregal sei auch der Bodenbelag erneuert worden, Spind-Schränke und ein Gefrierschrank wurden ebenfalls ausgetauscht. 'Jetzt ist der Raum wieder vorzeigbar,' freute sich Baumgartner. Zeit investierten die Wasserwachtler auch in die Wiederholungsschulung (insgesamt 29 geschulte Helfer deren Ausbildung jährlich erfolge).

Auch das Frühdefibrillations-Programm gehe schon in das fünfte Jahr. Das Behindertenschwimmen habe sehr viel Zuspruch gefunden, doch seien hier noch Plätze frei. 'Die Leute sollen doch bitte auf die Wasserwacht zukommen, es ist eine willkommene Abwechslung für die Teilnehmer ,' warb Baumgartner. Als geselliges Ereignis habe sich für zehn der aktiven Wasserwachtmitglieder wieder das Neujahrs-Schwimmen im Lech gestaltet. Bei der traditionellen Winterwanderung liefen über fünfzig Mitglieder mit. Ebenfalls mit von der Partie war die Wasserwacht bei der Buchloer Rodelnacht mit einem selbstgebauten Schlitten. Ein ausgemustertes Kajak wurde kurzerhand auf Skier gestellt, und sehr zum Erstaunen der Erbauer, hat das rasante Gefährt sogar den zahlreichen Abfahrten stand gehalten.

Für das bevorstehende Jahr sieht Baumgartner den Wachdienst im Freibad Buchloe und in Dietringen am Forggensee als eine der Hauptaufgaben an. Im Bereich der Ausbildung erfolge ein Wasserretterlehrgang in Buchloe. Die Schnelleinsatzgruppe wird ihr Augenmerk auf die Ausbildung im Bereich Hochwasser legen. Für den Herbst sind laut Baumgartner Feiern anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Wasserwacht Ortsgruppe Buchloe und des 20-jährigen Bestehens der Schnelleinsatzgruppe Buchloe angedacht. Noch 'Mitstreiter' bräuchte die Wasserwacht für das neue Einsatzfahrzeug, so Baumgartner denn die Finanzierung werde zwar auf den Weg gebracht doch es fehle noch der ein oder andere Euro.

Stellvertretender Jugendleiter Alexander Binger gab einen umfangreichen Überblick über Schwimmtraining, Gruppenstunden und Rettungsschwimmer-Wettbewerbe des Nachwuchses, bei denen auch der Spaß nicht zu kurz komme. Dringend benötigt würden hierbei noch Betreuer und Gruppenleiter.

Schatzmeisterin Britta Eschenlohr gab Einblick in die Kassenführung und wies auf den dringenden Bedarf an Spenden hin.

Zweiter Bürgermeister Josef Rid überbrachte die Grüße der Stadt und dankte allen langjährigen Mitgliedern für ihr großes Engagement. Auch finanzielle Unterstützung für das neue Einsatzfahrzeug sagte Rid zu: 'Ihr seid sehr wichtig für uns.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019