Arbeitsmarkt
Zahl der Menschen mit Nebenjobs in Kempten und dem Oberallgäu deutlich gestiegen

Da ist zum Beispiel er: Ende 30, verheiratet, aus dem Oberallgäu, zwei Kinder – und zwei Jobs. Wie der Familienvater haben immer mehr Menschen in Kempten und dem Oberallgäu nicht nur einen, sondern mehrere Arbeitsplätze.

Im vergangenen September lag die Zahl der Arbeitsagentur bei insgesamt 11.755 geringbezahlten Zweitjobs. Damit bewegen sich die Stadt und der Landkreis im deutschlandweiten Trend.

Mit den Mini-Arbeitsplätzen verdienen viele dazu, was laut Arbeitsagentur-Sprecher Reinhold Huber aber nur ein Teil der Erklärung ist. Seit 2007 ist nämlich nicht nur die Zahl der geringbezahlten Mini-Zweitjobs gewachsen, es gibt auch insgesamt mehr Jobs – 'mini' ebenso wie sozialversicherungspflichtig.

Wer den Mann aus unserem Beispiel fragt, bekommt eine einfache Antwort, wofür zwei Jobs gut sein sollen: Gerade in Branchen mit geringerer Bezahlung hilft der Mini-Zweitjob, die Bedürfnisse einer Familie zu bezahlen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Stefanie Heckel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019