Verbrechen
Zahl der Einbrüche im Oberallgäu sinkt weiter

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die gute Nachricht: Die Zahl an Wohnungseinbrüchen in Kempten und im Oberallgäu sinkt weiter. So gab es im ersten Halbjahr 2018 in Kempten und dem Oberallgäu nicht einmal halb so viele Fälle wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. „Seit Monaten gehen die Einbruchszahlen zurück“, sagt Albert Müller, Leitender Kriminaldirektor und im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West für die Verbrechensbekämpfung zuständig.

Das sah vor einigen Jahren anders aus: 2014 bis 2017 erstatten immer mehr Betroffene bei der Polizei Anzeige. Die Beamten setzten vermehrt auf Prävention. Eine eigens gegründete Ermittlungsgruppe arbeitete über die Grenzen der Bundesländer hinweg und ertappte so zum Beispiel eine Bande Serieneinbrecher auf frischer Tat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 21.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Aimée Jajes aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019