Special Winter SPECIAL

Wirtschaft
Zahl der Arbeotslosen in Memmingen gestiegen

Eis und Schnee haben sich laut der Arbeitsagentur im Februar auf den Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum ausgewirkt. So meldeten sich vor allem Beschäftigte aus Außenberufen vorübergehend arbeitslos.

Dadurch stieg die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte auf aktuell 2,9 Prozent. Gleichzeitig meldeten Arbeitgeber aber mehr Stellen als in den Monaten zuvor. Somit konnten die Arbeitsvermittler auf 624 Beschäftigungsmöglichkeiten zurückgreifen. Im Landkreis Unterallgäu betrug die Arbeitslosenquote im Februar wie im Vormonat 2,6 Prozent.

'Kälte und Schnee haben im Februar kaum Außenarbeiten zugelassen. Kräfte aus dem Baugewerbe, dem Gartenbau und anderen Außenberufen blieben weiter arbeitslos. Aber ich bin zuversichtlich, dass es auf unserem regionalen Arbeitsmarkt in den nächsten Wochen besser läuft', sagt Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten - Memmingen.

Mehr Informationen zum Arbeitsmarkt in Memmingen mit einer Statistik finden Sie in der Memminger Zeitung vom 01. März 2013 (Seite 27).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen