Fischen
X-AlpsTeilnehmer Michael Gebert zurück in seiner Heimatgemeinde

Der Allgäuer Teilnehmer an der X-Alps Challenge, Michael Gebert, ist zurück in Fischen. Nach dem 13-tägigen Rennen von Salzburg nach Monaco hat der Profisportler den Wettbewerb als Gesamtsechster abgeschlossen.

Von 30 Teilnehmern haben es nur zwei Athleten tatsächlich bis nach Monaco geschafft. Die restlichen 15 Athleten, darunter auch Gebert, kamen nicht ins Ziel.

Die Herausforderung war es in kürzester Zeit 818 Kilometer nur zu Fuß und mit dem Gleitschirm zu überwinden. Der Schweizer Christian Mauerer hatte das Rennen mit einer Bestzeit am Freitag um 11.24, nach 13 Tagen beendet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ