Nahverkehr
Wunschliste für Nahverkehr im Oberallgäu

Ein besserer Schülerverkehr, mehr Sonderbusse bei wichtigen Veranstaltungen und aufeinander abgestimmte Umsteigemöglichkeiten - beim Busverkehr gibt es einiges zu verbessern. Eine Wunschliste haben Landkreis Oberallgäu und Stadt Kempten in einem gemeinsamen «Nahverkehrsplan» erarbeitet. Nach dem Kemptener Stadtrat sagte nun der Oberallgäuer Kreistag ja zum Konzept.

Was tatsächlich umgesetzt wird, müssen die zuständigen Gremien entscheiden. Der Nahverkehrsplan ist sozusagen nur eine Sammlung dessen, was möglich ist - unterteilt in Leistungsangebot, Marketing/Vertrieb und Infrastruktur. Eine Notenskala bewertet dabei das Verhältnis von Nutzen und Kosten. So zeigen sich auf einen Blick die Ideen, die besonders sinnvoll erscheinen. Landrat Gebhard Kaiser sagte, man müsse Schritt für Schritt versuchen, das Machbare umzusetzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019