Mediathek Mediathek Video & Audio

Ostereiersuchen
Wo war der Hase? Osternestsuche für Kinder in Memmingen

Dass heutzutage der Osterhase Eier bemalt und versteckt, ist eine relativ junge Tradition.

Früher war beispielsweise in der Schweiz der Kuckuck dafür zuständig. In Teilen Deutschlands war das dagegen die Aufgabe des Fuchses und in Thüringen des Storchs. Aber zurück ins Hier und Jetzt: In Memmingen war am Wochenende auf jeden Fall Meister Lampe unterwegs. Er hatte auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau süße Osterüberraschungen versteckt. Und die Kinder dort konnten sich auf die Suche nach seinen Geschenken machen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen