Trinkwasser
Wo unser Wasser herkommt: Wasserversorgung in Kempten und im Oberallgäu

Hahn auf, Wasser marsch! Zigmal am Tag braucht der Mensch Wasser und zapft dafür ganz selbstverständlich die hauseigenen Leitungen an. Doch wo kommt das Wasser für die Oberallgäuer und Kemptener überhaupt her? Und was muss passieren, damit die Qualität stimmt? Beim Zweckverband Fernwasserversorgung Oberes Allgäu sind wir dieser Frage auf den Grund gegangen.

Dieser Zusammenschluss versorgt eine Vielzahl von Oberallgäuer Gemeinden sowie einen Großteil der Stadt Kempten mit Wasser. Zudem gibt es im gesamten Landkreis 1.600 Einzelwasserversorgungen.

Mehr über die Herkunft des Kemptener und Oberallgäuer Wassers finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.06.2014 (Seite 30).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen