Seeg
Wo Milch und Honig fließen

Der weiteste Weg lohnte sich. Denn der Schwarz-Weiß-Ball, den die Seeger Strielar ins Leben gerufen und nun schon das sechste Mal in Folge organisiert hatten, war wieder ein voller Erfolg. Im Gemeindezentrum Seeg blieb nicht ein einziger Platz leer. Die Live-Band «For You» heizte dem Publikum mächtig ein und spielte bis in die Morgenstunden.

Durchschnittsalter 110 Jahre

Als Thema des Abends wählten die Strielar «Seeg - wo Milch und Honig fließen». Gleich zu Beginn zeigten sich die Strielarinnen als Honigbienen, Florian Paulsteiner trat als Marketingchef der Zukunft - man befand sich beim Ball im Jahr 2035 - vom «Honigdorf Seeg» vor die Gäste: «Heute sind wir an jeder weltweiten Klimakonferenz mit dabei und das Vorzeigeprojekt Nummero Eins. Wir haben in Seeg ein Durchschnittsalter von 110 Jahren und 60 Prozent der deutschen Renten werden nach Seeg überwiesen». Wie es dazu kam, könnte unter anderem am Wellnesszuber gelegen haben, in dem sich Christine Angerer räkelte und mit sanften Honiganwendungen verwöhnt wurde. In jedem Fall setzten die Strielar ihr Thema hervorragend in Szene und hatten auch sonst Einiges im Angebot:

Max Kinker sorgte für Lautstärke und wahrhaft artistische Einlagen auf dem Xylophon und seiner Trommel. Wie gefühlvoll Salsa getanzt werden kann, zeigten Luis und Beate aus Kempten. Moderatorin Gabi Paulsteiner hatte auch sie und auch den als Höhepunkt des Abends souverän vorgestellt.

Schirmherrin als Kätzchen

Unter der Regie von «Alu» Meiershofer zeigten Jugendliche aus Rieden, Füssen und Umgebung einmalige Ausschnitte aus ihren Trampolinshows nach den Musicals «Cats» und «West Side Story». Ein absoluter Höhepunkt des Abends. Und die Zuschauer erlebten nicht nur gewagte Sprünge über Tische und Stühle hinweg, sondern auch eine Irene Epple-Waigel, die als kleines Kätzchen aus einer großen Kiste schlüpfte. Als Schirmherrin von «Cats» hatte sie diesen Spaß gerne mitgemacht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019