Allgäu
Wissenswertes zur Bergwald-Geschichte

Unter dem Motto «Bergwald - gestern so wertvoll wie morgen» ist noch bis zum 8. November eine Sonderausstellung im Allgäuer Bergbauernmuseum in Diepolz (Oberallgäu) zu sehen.

Für die Ausstellung haben Förster das hölzerne Rad der Waldgeschichte zurückgedreht und blicken gleichzeitig nach vorn. Besucher erhalten einen Eindruck vom Bergwald als lebenswichtige Rohstoffquelle bis zum Dienstleistungsunternehmen Wald, das durch den Klimawandel unter Druck gerät. Unser Bild zeigt Gerd und Elvira Hannemann mit ihren Töchtern Sarah und Lena aus Eberbach beim Memory-Rätsel. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter Telefon 08320/709670 oder im Internet unter: www.bergbauernmuseum.de Foto: Charly Höpfl

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ