Krankenhaus
Wirtschaft für Neubau von Klinikum in Memmingen

In der Diskussion um die künftige Struktur der heimischen Kliniken-Landschaft hat sich jetzt die Wirtschaft zu Wort gemeldet: Die Regionalversammlung Memmingen-Unterallgäu der Industrie- und Handelskammer (IHK) fordert einen Neubau für das Memminger Klinikum.

Im Zuge der aktuellen Gespräche über eine Fusion der Krankenhäuser in Stadt und Kreis müsse man weit in die Zukunft denken, so IHK-Regionalvorsitzender Gerhard Pfeifer. Es gehe um die Frage, wie die Kliniken-Landschaft im Jahr 2020 oder 2025 aussehen soll.

'Ich bin zunächst erschrocken, als ich las, dass in das bestehende Memminger Klinikum 70 Millionen Euro investiert werden sollen', sagte Pfeifer bei einem Pressegespräch. 'Das ist ja fast ein Drittel der Summe für einen Neubau.' Das Thema habe dann die IHK-Regionalversammlung diskutiert.

Mehr über die Diskussion um das Memminger Klinikum finden Sie in der Memminger Zeitung vom 25.07.2013 (Seite 29).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen