Stadtentwicklung
Wird die Kemptener Chapuis-Villa zur Römer-Villa?

Wird die Chapuis-Villa zur Römer-Villa?
  • Wird die Chapuis-Villa zur Römer-Villa?
  • Foto: Martina Diemand
  • hochgeladen von David Yeow

Die denkmalgeschützte Chapuis-Villa an der Füssener Straße steht leer, seit der Verein für Körperbehinderte seine Kemptener Einrichtungen in der Immenstädter Straße konzentriert hat. Der Pachtvertrag läuft zwar noch bis 2021, doch die Stadt wird das markante Gebäude eventuell vorzeitig zurücknehmen und in ein Konzept für die Darstellung der römischen Geschichte Kemptens einbinden, bestätigte Oberbürgermeister Thomas Kiechle auf Anfrage der Allgäuer Zeitung.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019