Bad Hindelang
Wird das Bergsteigen bei Allgäuer Kindern zu einem Auslaufmodell?

In einer beispielhaften Aktion gibt der Deutsche Alpenverein, kurz DAV, heute den Startschuss für ein neues Kinder und Jugendprogramm.

Das soll dem Bergsport zu einem ImageWandel verhelfen. Zudem sollen den Kindern echte Naturerlebnisse ermöglicht werden. Maßgeblich sind bei dem Programm drei Stufen: 'Salamander', 'Gämse' und 'Steinalder'. Dabei handelt es sich um Aufgaben, die die Kinder ihrem Alter entsprechend lösen müssen.

Bei einem Pressetermin am Vormittag, in der Jugendbildungsstätte des Deutschen Alpenvereins in Bad Hindelang, wird genau dieses Stufenmodell noch näher vorgestellt. Auch was es mit Abzeichen und Urkunden für die Kinder auf sich hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen