Kaufbeuren
Wir helfen Afrika gestartet

In Kaufbeuren fiel am Abend der Startschuss für das Hilfsprojekt 'Wir helfen Afrika', das der gleichnamige Verein für die Fussball WM im kommenden Jahr ins Leben gerufen hat. Das Konzept sieht vor, sinnbildlich für alle 32 an der WM teilnehmenden Nationen, 32 Kindern eine kostenfreie Operation zu ermöglichen.

Jedem Kind steht dabei eine Persönlichkeit aus Sport, Kultur oder Politik als 'Pate' zur Seite. Insgesamt beteiligen sich 32 Städte an der Aktion. Als Paten für die Wertachstadt fungieren Eishockey Legende Didi Hegen und Ex Bayern Star Franz 'Bulle' Roth.

In den kommenden Monaten sollen Aktionen und Initiativen entstehen, die das Ziel 'Wir helfen Afrika' unterstützen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen