Memmingen
Wilhelm soll das Ruder wieder in die Hand nehmen

Vor 29 Jahren hat Christiane Wilhelm den Memminger Naturheilverein ins Leben gerufen und ihn 27 Jahre lang geführt. Im Februar 2007 gab sie ihr Amt ab. Nun steht die 61-Jährige offenbar vor der Rückkehr auf den Chefsessel. «Mitglieder haben mich gefragt, ob ich noch einmal als Vorsitzende kandidieren möchte», sagte Wilhelm gestern auf Anfrage unserer Zeitung: «Und ich habe ja gesagt.» Allerdings will sie sich erst bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 30. September, endgültig entscheiden. An diesem Abend steht die Neuwahl der Vereinsspitze an.

Wie berichtet, trat Wilhelms Nachfolgerin Ingrid Gaydon im Dezember 2008 aus persönlichen Gründen zurück. Seither führt die stellvertretende Vorsitzende Rita Jaumann-Gropper den Verein kommissarisch. Sie selbst komme aus zeitlichen Gründen aber nicht als Vorsitzende in Frage, so Jaumann-Gropper.

Nach Wilhelms Worten wollen sich am 30. September nur die aktuelle Schatzmeisterin und drei von sechs Beiräten des Vereins zur Wiederwahl stellen. Eine neue Vorsitzende - außer sie selbst - sei nicht in Sicht: «Das Amt will offensichtlich niemand haben.» Und bevor der Verein mangels eines Vorsitzenden aufgelöst werde, würde sie das Ruder nochmals übernehmen - aber nur für höchstens drei Jahre, also eine Wahlperiode. Ihre Kandidatur macht Wilhelm allerdings davon abhängig, wie die Versammlung am 30.

September verläuft: «Nur wenn keine Streitereien aus der Vergangenheit hochgekocht werden und alles harmonisch und auf die Zukunft gerichtet verläuft, trete ich zur Wahl an.» Laut der alten und vielleicht wieder neuen Vorsitzenden hatte es früher «Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Vorstand und Mitgliedern» gegeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen