Internet-Lexikon
Wikipedia feiert Geburtstag: Allgäuer Autoren hadern mit dem Online-Lexikon

Wikipedia feiert seinen 15. Geburtstag. Auch das Allgäu ist in dem Online-Mitmach-Lexikon vertreten – von A wie Auerberg bis Z wie Zipfelsalpe.

Dass diese Einträge entstehen, liegt an Menschen wie Thomas Mirtsch aus Memmingen, Stefan Möller aus Immenstadt und Bertold Pölcher aus Eisenberg im Ostallgäu. Sie haben in ihr Hobby viele Stunden Arbeit gesteckt. Doch zwei von ihnen haben das Hobby 'Wikipedia' bereits wieder an den Nagel gehängt. Das Online-Lexikon hat sie verärgert.

Was die Autoren an Wikipedia auszusetzen haben, wieso sogar Bilder, die sie in das Mitmach-Lexikon gestellt haben, wieder rausgeflogen sind und warum einzelne Beiträge gelöscht worden sind, obwohl sie inhaltlich völlig korrekt waren, lesen Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 25.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen