Fahrradklima-Test
Wie zufrieden sind Sie mit dem Radfahren in Ihrer Umgebung?

Quelle: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)

Macht Radfahren in Ihrer Stadt oder Gemeinde Spaß oder ist es eher stressig? Dieser Frage geht der ADFC-Fahrradklima-Test seit Dienstag nach. Bis zum 30. November läuft die Online-Befragung. Auch der Kreisverband Kempten-Oberallgäu ruft zur Teilnahme auf. Mitmachen können Sie über die Homepage des Fahrradklima-Tests.

Wichtiges Feedback für Politik und Verwaltung

Mithilfe eines Fragebogens können Sie die Situation für Radfahrende in der Stadt oder der Gemeinde bewerten. Bei den 27 Fragen geht es darum, ob man sich auf dem Rad sicher fühlt, wie gut die Radwege sind und ob die Stadt in Zeiten von Corona das Fahrradfahren besonders fördert. Damit bekommen Politik und Verwaltung wichtiges Feedback zur Situation der Radfahrer vor Ort.

Der ADFC-Fahrradklima-Test findet zum neunten Mal statt – seit 2012 im Zwei-Jahres-Rhythmus. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den ADFC-Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020. 

Ergebnisse nächstes Jahr

Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests 2020 werden im Frühjahr 2021 in Berlin vorgestellt. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen