Immenstadt
Wie geht es weiter mit der Hofgarten-Stadthalle?

Die Stadt kann den Betrieb bis zum Herbst 2011 gewährleisten, danach soll allerdings ein neues Konzept greifen um die Stadt von jährlich 500.000 Euro Betriebskosten zu entlasten.

So denkt der Stadtrat darüber nach, einen Lebensmittelmarkt und vielleicht auch ein Hotel auf dem Gelände anzusiedeln. Eine neue Stadthalle solle in den neuen Gebäudekomplex integriert werden.

Die Stadthalle in ihrer bisherigen Form zu sanieren bringe keine erhöhte Wertschöpfung, so Schaupp im Interview mit RSA - Der Allgäusender. Der Stadtrat möchte das Thema im Herbst bei einer Klausurtagung beraten. Auch das Bürgerforum Immenstadt soll das Thema diskutieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen