Kempten
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte müssen sich ein 21-Jähriger und seine Eltern heute (14.00 Uhr) vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Laut Anklageschrift geriet der 21-Jährige in der letzten Silvesternacht in eine Polizeikontrolle. Während der Polizeikontrolle soll der 21-jährige Angeklagte die Beamten außerdem beleidigt haben und immer wieder versucht haben, sie zu schlagen.

Dabei erlitt einer der Polizisten im Gerangel diverse Hautabschürfungen. Die Eltern des Angeklagten versuchten ihren Sohn von den Polizisten zu befreien. Beide schlugen den Polizeibeamten immer wieder auf den Rücken. Darum sind auch sie angeklagt, wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit versuchter Gefangenenbefreiung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen