Wetzer unterstützt Ge(h)zeiten

Nesselwang | oh | Beim Gemeinschaftsprojekt 'Ge(h)zeiten - der Nesselwanger Weg, Zeit und Werte zu erfahren' werden sechs themenbezogene Orte der Besinnung geschaffen. Trotz vieler ehrenamtlicher Arbeit und der Bauträgerschaft des Marktes Nesselwang sind die Fremdleistungen nur mir Hilfe von Sponsoren finanzierbar. Als Pate für die sechste Station konnte die Nesselwanger Firma 'Endress + Hauser Wetzer' gewonnen werden.

Gegenüber Bürgermeister Josef Köberle stellte Geschäftsführer Winfried Meissner fest, dass er und die mit diesem Projekt betrauten Mitarbeiter in der Übernahme der Patenschaft im Wert von über 2000 Euro 'einen Beitrag zur Förderung kultureller Werte und auch von Tugenden sehen'. An der letzten Station des Besinnungsweges 'Ge(h)zeiten' soll das auf dem Besinnungsweg Erfahrene mit dem weiteren Lebensweg des Menschen verbunden werden, denn 'die Zeit läuft weiter'.

Als Symbol wird eine Installation aufgebaut, bei der sich im Sichtfenster einer großen Baumscheibe Sinnsprüche finden lassen. Sie weisen darauf hin, dass die vor einem liegende Zeit einzigartig und wertvoll ist, besonders dann, wenn sie der Mensch richtig nutzt. Bei einem Ortstermin in der Firma stellten die Projektsachbearbeiter Kurt Stückl und Dieter Schmidt im Modell die Installation vor, die zusammen mit der Bürgerwerkstatt Kultur, Religion und Kunst entwickelt wurde. Bürgermeister Köberle nahm die Gelegenheit zum Anlass, das Engagement der Firmenleitung sowie der 'Wetzerianer' für die örtliche Gemeinschaft zu würdigen. 'Wenn alles weiterhin so gut läuft kann der Nesselwanger Besinnungsweg Ge(h)zeiten im Frühjahr eröffnet werden', freut sich Bürgerwerkstatt-Sprecher Franz Egger.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019