Wetter im Allgäu
Wetterdienst warnt vor Sturmböen und Dauerregen im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt im Allgäu vor Wind- und Sturmböen. (Symbolbild)
  • Der Deutsche Wetterdienst warnt im Allgäu vor Wind- und Sturmböen. (Symbolbild)
  • Foto: Gis_photography
  • hochgeladen von Svenja Moller

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Wind- und Sturmböen im Allgäu. Im Oberallgäu, im Großteil des Ostallgäus und in den Städten Kempten und Kaufbeuren erwartet der DWD Sturmböen. Oberhalb von 1.500 Metern können Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreicht werden. In exponierten Lagen sind bis zu 100 km/h möglich. Im Süden der beiden Landkreise gilt die Warnung seit Sonntag, 15 Uhr, im Norden und in Kaufbeuren und Kempten seit 22 Uhr. Voraussichtlich bleibt die Warnung bis Montag, 20 Uhr bestehen.

Für den Landkreis Lindau gibt es zudem eine Warnung vor Dauerregen ab der Nacht von Montag auf Dienstag bis Mittwoch, 6 Uhr. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 35 l/m² und 50 l/m² erwartet.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ