Den ganzen Donnerstag über
Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag im Allgäu für Sturmböen. (Symbolbild)
  • Der Deutsche Wetterdienst warnt am Donnerstag im Allgäu für Sturmböen. (Symbolbild)
  • Foto: wilkernet von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt unter anderem im Allgäu vor Sturmböen. Die Warnung gilt in allen Regionen mindestens von 6 bis 18 Uhr. Dabei werden Windgeschwindigkeiten zwischen 65 und 80 km/h erwartet. In ungeschützten Lagen rechnet der DWD mit schweren Sturmböen bis zu 90 km/h. Anfangs kommt der Wind aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung. 

Im Oberallgäu treten oberhalb von 1.500 Metern schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h auf. In ungeschützten Lagen rechtet der Wetterdienst sogar mit orkanartigen Böen bis 115 km/h. Dabei könnten vereinzelt Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

Am Nachmittag könnte es im Allgäu sonnig werden

Nachdem der Tag mit Regen begonnen hat, soll es im Laufe des Donnerstags trocken und zum Teil sogar sonnig werden. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 15 Grad.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ