Sonthofen
Wetter: Tourismus kommt in Schwung

Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Zahl der Menschen ohne Job ist im südlichen Oberallgäu im September wieder leicht, um 79 auf 1663 gesunken. Mit einer Arbeitslosenquote von 4,1 Prozent liegt die Region damit zwar fast ein Prozent über dem Vorjahreswert, doch das ist in der aktuellen Wirtschaftskrise nichts Neues mehr. Und bei dieser Gesamtlage wertet die Agentur für Arbeit den Rückgang der Arbeitslosenzahl als gutes Zeichen.

«Das schöne Wetter im August und September hat dem Tourismus im Oberallgäu einen nicht erwarteten Aufschwung beschert», nennt Wolfgang Scholz, Leiter der Arbeitsagentur in Sonthofen, einen wesentlichen Grund für die Entwicklung. Und Scholz hat nach Gesprächen mit Unternehmern weitere gute Nachrichten:

Das Handwerk ist demnach - mit Ausnahme des Metallbaus - gut ausgelastet und kann seine Mitarbeiter wohl bis Dezember halten.

Im Maschinenbau hat sich die Auftragslage etwas verbessert - hier sind laut Scholz heuer keine größeren Entlassungen zu erwarten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen