Schicksal
Westallgäuer Verein Frauen in Not bietet Hilfesuchenden Unterschlupf

Die Begrüßung der drei Frauen ist herzlich. Sie stehen auf einem Parkplatz in Lindenberg, umarmen sich, tauschen kleine Geschenke aus. Dass sie sich nur aufgrund eines tragischen Schicksals kennengelernt haben, ist ihnen nicht anzumerken. Eine der drei hat eine richtig schwere Zeit hinter sich, die sie auch dank der Beiden und dank der anderen Mitglieder des Vereins 'Frauen in Not' überstanden hat. Seit über 25 Jahren kümmern sich rund acht Ehrenamtliche im Westallgäu um Frauen, die Hilfe brauchen.

Ihre Namen in der Zeitung lesen wollen sie nicht. Die meisten Nachbarn und Bekannten wissen nichts von ihrem ehrenamtlichen Engagement. 'Das ist besser so und sicherer - für die Frauen und für uns. So können wir besser helfen.'

Den ganzen Bericht über den Verein "Frauen in Not" finden Sie in Der Westallgäuer vom 13.04.2013 (Seite 32).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen