Falke Vs Krähe
Werden gegen die Krähenplage im Kemptener Stadtpark Greifvögel eingesetzt?

Es handelt sich um die südlichste Saatkrähen-Kolonie Deutschlands, die wegen ihrer Seltenheit besonders geschützt ist. Das wäre kein Problem, wenn sich die Krähen nicht gerade im Kemptener Stadtpark angesiedelt und enorm ausgebreitet hätten. So stark, dass die Anwohner von einer regelrechten 'Plage' reden. Deshalb gibt es Überlegungen, ob man nicht durch den Einsatz von Greifvögeln die Krähen vertreibt. Untersuchungen ergaben jetzt: Falken sind nicht dafür geeignet. Bleibt noch als Möglichkeit der Habicht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ