Füssen
Wenn Ludwig II. durch den tiefen Schnee stapft

Regisseur Leo Hiemer hat seine Auftragsarbeit «Füssen im Film» abgeschlossen. Der Komponist Matthias Preisinger kam mit ihm zur Präsentation des knapp über drei Minuten langen Spots. «Wintermärchen» ist ab sofort im Internet zu sehen, sagte Anke Hiltensperger von Füssen Tourismus und Marketing. Damit ist die Filmreihe komplett.

«Die bereits früher veröffentlichten Spots mit der deutlichen Handschrift Leo Hiemers sind bis Juli schon insgesamt 17847 Mal angeklickt worden», freut sich Hiltensperger. Die «beachtliche Resonanz» auf die bislang vier freigeschalteten Spots über «Die Romantische Seele Bayerns» kann Kollegin Andrea Fröhle bestätigen. «Wir wollten uns von den anderen Orten darin abheben, wie wir für Urlaub oder einen Besuch in Füssen werben. Das war eine schwierige Aufgabe», erinnert sie an den Ausgangspunkt des neuen Konzepts.

Meist posieren in der touristischen Werbung Models. Bei Leo Hiemer beobachtet die Kamera eine Familie, die von Laien verkörpert wird.

Katerina Koca und Andre Jansen als Eltern der Kinder (Jette und Till Wildner) spielen auf dem zugefrorenen Hopfensee Eishockey, genießen die weiße Pracht in der Natur und später eine heiße Suppe. Plötzlich machen sie - in einem für Hiemer typischen Kontrast - Platz für Ludwig II., dargestellt von Herbert Köpf. Mit einer Fackel geht der König durch den tiefen Schnee und erblickt Neuschwanstein.

Zu sehen ist der Film im Internet unter www.tourismus-fuessen.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen