Großprojekt
Weltweit längste Fußgängerhängebrücke soll in Reutte errichtet werden

Bis jetzt läuft alles planmäßig: 'Die Seile sind bestellt', sagt Luis Oberer, Bürgermeister der Marktgemeinde Reutte. Das heißt: Planmäßig verbindet ab Mitte nächsten Jahres die 'Highline 179' die Burgruinen Ehrenberg und das gegenüberliegende Fort Claudia.

Mit 403 Metern ist sie dann die längste Fußgängerhängebrücke der Welt. Das freut nicht nur den Bürgermeister, sondern auch Reiseveranstalter und Bürger.

'Bis auf die Genehmigung der B- 179-Überbauung haben wir alle Unterlagen beisammen', sagt Oberer. Doch die sollte kein Problem darstellen, ist sich der Bürgermeister sicher. Laut Hersteller können zum Beispiel keine Eiszapfen herabfallen: 'An den Gittern kann nicht genügend Wasser hängen bleiben, damit sich Eiszapfen bilden.'

Den ganzen Bericht über die Errichtung der weltweit längsten Fußgängerbrücke finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.11.2013 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen