Jazz
Weltstar Pat Metheny kommt in die Memminger Stadthalle

Ein Coup in Sachen Weltstars ist 'Jazz Art Memmingen' einmal mehr gelungen: Der Verein präsentiert Pat Metheny und seine Unity Band am Dienstag, 3. Juli, um 20 Uhr in der Stadthalle Memmingen – das einzige Süddeutschlandkonzert auf einer Europa-Tournee. Vereinsgründer Oskar Riha holt Metheny damit bereits zum sechsten Mal ins Allgäu, das letzte Konzert in Memmingen fand 2005 statt.

Auf die Frage, 'warum schon wieder Metheny? antwortet Riha, der fachkundige Kenner des Jazz-Universums: 'Memmingen kann sich glücklich schätzen, dass einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Jazzmusiker der Welt bereits zum sechsten Mal hier gastiert.

Veranstalter in anderen Städten beneiden uns dafür!' Erstmalig nach 30 Jahren spiele Metheny wieder mit einem festen Saxophonisten in seiner neu formierten 'Unity Band".

Metheny zählt zu den besten Gitarristen der Welt. Er wurde 33 Mal für einen Grammy nominiert, erhielt bis heute 19 der begehrten Trophäen und ist der einzige, der jeweils einen in allen Kategorien erhielt, die zu vergeben waren (absoluter Rekord und einmalig in der Geschichte der Grammy-Awards). Seinen letzten bekam er 2012 für das 2011 veröffentlichte Soloalbum 'What’s It All About'.

Die Formation Pat Metheny Unity Group mit Chris Potter (Saxophon), Antonio Sanchez (Drums) und Ben Williams (Kontrabass) präsentiert sich erstmals in Europa.

Karten Vorverkauf in der Stadtinformation, Telefon (08331) 850-172.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019