Mediathek Mediathek Video & Audio

Studiogespräch
Weiterhin Diskussionsbedarf: Rechtsanwalt berät Landwirte in Sachen TBC

90.000 Rinder gibt es im Oberallgäu, über 55.500 davon sind aktuell auf Rindertuberkulose getestet worden.

Die Reihenuntersuchung im Oberallgäu läuft seit mittlerweile einem Jahr. Auch in anderen Alpenregionen werden die Rinder auf TBC untersucht. Viele Veränderungen hat es im Lauf der Untersuchungen gegeben. Zum Beispiel wurde die Rindertuberkuloseverordnung geändert. Dadurch haben sich die Sperrfristen in vielen Fällen verkürzt. Dennoch herrscht unter den Landwirten nachwievor Unsicherheit.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen