Landrat
Weitere Hochwasserschutzmaßnahmen geplant

'Wir können jetzt die Früchte ernten, die wir gesät haben': So bilanziert Oberallgäus Landrat Gebhart Kaiser die Investitionen in den Hochwasserschutz der vergangenen Jahre. Über 130 Millionen Euro haben Freistaat, Landkreis und Kommunen investiert.

Weitere Hochwasserschutzprojekte stehen bereits an, unter anderem an der Konstanzer Ach.

Laut Kaiser ist der Illerausbau vom Illerursprung in Oberstdorf bis zum Ende des Landkreises bei Altusried fast komplett durchgeführt. Auch für den noch einzigen 'offenen Abschnitt' bei Sulzberg sind Hochwasserschutzmaßnahmen geplant.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen