Ärztezentrum
Weitere Fortschritte bei Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Trotz einem steinigen Weg blickt der ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut positiv in die Zukunft.

In puncto Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren konnten bei der heutigen Kreistagssitzung weitere Fortschritte festgehalten werden. So konnte für das Ärztezentrum in Marktoberdorf ein Investor gewonnen werden, das Ziel in spätestens fünf Jahren schwarze Zahlen zu schreiben besteht weiterhin.

Trotzdem müssen einige Einsparungsmaßnahmen getroffen werden, so Landrat Johann Fleschhut. Beim Personal mussten im Kommunalunternehmen 17 Stellen abgebaut werden, so Fleschut weiter. Auch in der Zukunft spiele das Personal eine wichtige Rolle, da dieses sinnvoll verteilt werden müsse.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen