Unterstützung
Weitere Allgäuer THW-Helfer in Deggendorf

Die Helfer des Technischen Hilfswerks aus Kaufbeuren unterstützen jetzt die Kollegen aus Kempten beim Hochwassereinsatz in Deggendorf.

Bereits Anfang des Monats sind erste Einsatzkräfte aus Kempten aufgebrochen. Vor Ort sollten sie die Einsatzabschnittsleitung für alle eingesetzten THW-Einheiten übernehmen. Mittlerweile ist die Anzahl der Helfer auf 16 erhöht. Jetzt rücken Einsatzkräfte aus Kaufbeuren nach.

Wann der Einsatz in Deggendorf beendet ist, ist momentan noch nicht klar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen