Rettungshubschrauber
Weiter Hickhack um Standort für Christoph 17 in Durach?

Geht das Hin und Her um den Standort für den Rettungshubschrauber weiter?

Landrat Anton Klotz sorgte beim Neujahrsempfang der Stadt für die überraschende Nachricht, dass der Standort nahe dem Friedhof nun klar sei. Aus Durach gebe es positive Signale dazu.

Doch dort nennt Bürgermeister Gerhard Hock die Äußerung von Klotz 'fahrlässig'. Noch müsse der Gemeinderat gehört werden. Und der tagt erst am Dienstag.

Wie es jetzt weitergeht, wie sich der Rettungszweckverband dazu stellt und ob der Standort dennoch eine Chance hat, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 13.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen