Weihnachtsgedicht von Elisabeth Königsberger

Weihnacht

Wenn die hellen Lichter brennen

denkt man an die Zeit zurück

an die vielen schönen Stunden

an so manches kleine Glück.

Denkt man auch an trübe Stunden

die uns warfen aus der Bahn

und uns wieder deutlich zeigten

wie undurchschaubar Gottes Plan.

So wünschen wir in diesen Tagen

Gesundheit, Glück und frohen Mut

mit Gottes Segen es zu wagen

und hoffen, es wird alles gut.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen