Einspeiseentgelt
Wegfall von SWR und NDR im Kabelfernsehen verärgert Kunden

In teils wütenden Leserbriefen haben sich eine Menge Allgäuer an ihre Heimatzeitung gewandt, als Kabel Deutschland (KD) Anfang April SWR Baden-Württemberg und NDR aus dem analogen Kabelangebot genommen und durch 'Sixx' und 'Disney-Channel' ersetzt hatte.

Müsse man es sich gefallen lassen, 'von morgens bis nachts mit Blödsinn berieselt zu werden?', fragte etwa Elisabeth Andreas-Arnold. Die Antwort von KD ist eindeutig: 'Sixx und Disney-Channel bleiben im analogen Programm, mit beiden Sendern wurde ein Einspeisevertrag geschlossen', erklärt die für Bayern zuständige Pressesprecherin Gisela Bauer.

Alle Änderungen im Programm, hält Gisela Bauer dagegen, erfolgten stets im Einvernehmen mit den Landesmedienanstalten: 'Wir wissen, dass unseren Kunden im Allgäu der Sender SWR BW sehr wichtig ist. Wir werden in den nächsten Wochen das Programm in HD-Qualität in die Allgäuer Kabelnetze einspeisen.'

Und wer bestimmt, dass anspruchsvolle Sender durch 'Hirnlos-TV'- so nennt Familie Rehm aus Schwangau das neue Angebot - ersetzt werden? Hier, sagt Gisela Bauer, orientiere sich KD an mehreren Kriterien: Dazu zählten neben medienrechtlichen Vorgaben auch Kundenbefragungen, Ergebnisse aus Marktforschungen, Einschaltquoten und die Ausgewogenheit des TV-Angebots.

Welche Alternativen es zum Kabelempfang gibt, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 23.05.2014 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen