Bahn
Wegen Betrugsversuchen: Verschärfte Kontrollen im Zugverkehr

Vom 14. bis 27. Oktober kontrolliert das Zugpersonal verstärkt die richtige Nutzung der Fahrkarten (Symbolbild).
  • Vom 14. bis 27. Oktober kontrolliert das Zugpersonal verstärkt die richtige Nutzung der Fahrkarten (Symbolbild).
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Deutsche Bahn und die Bayerische Regiobahn führen vom 14. bis zum 27. Oktober verschärft Kontrollen in allen Nahverkehrszügen durch. Fahrgäste der Deutschen Bahn, des Meridians, der BRB und der BOB werden verstärkt nach der richtigen Nutzung der Fahrkarten überprüft. 

Denn immer wieder gäbe es Betrugsversuche. Nicht eingetragene Namen auf dem Ticket oder gar gefälschte Tickets seien im Umlauf. Daher kontrolliert das Zugpersonal verstärkt die Fahrtkarten und deren richtige Nutzung. Personen, die das Bayernticket gekauft haben, müssen sich beispielsweise ausweisen können. 

Fabian Amini, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Oberlandbahn GmbH und der Bayerischen Regiobahn GmbH, sagt:  "Wir möchten Fahrgäste mit dieser bayernweiten Kontrollaktion dafür sensibilisieren, die Beförderungsbedingungen der stark rabattierten Tickets genau zu befolgen".

Bereits 1997 ist das Bayern-Ticket als erstes deutsches Länderticket eingeführt worden. Seitdem sind rund 140 Millionen Menschen mit diesem Ticket durch Bayern gefahren, so der Bayerische Rundfunk. Nach Angaben der Bayerischen Regiobahn werden pro Jahr Bayerntickets für mehr als 100 Millionen Euro verkauft.

Autor:

Lisa Hauger

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019