Bauprojekt
Weg für umstrittenes Fachmarktzentrum in Kaufbeuren geebnet

Die planerischen Voraussetzungen für das umstrittene Fachmarktzentrum im Forettle sind so gut wie geschaffen. Nach zweieinhalbjähriger erbitterter Diskussion und einem Bürgerentscheid hat die Mehrheit des Bauausschusses dem vorliegenden Bebauungsplanentwurf zugestimmt. Das Votum in der Sitzung am Mittwoch gilt als Empfehlung an den Stadtrat, in der Sitzung am 16. Dezember die Satzung zu beschließen.

Sollte das Bauleitverfahren damit erfolgreich abgeschlossen werden, will der Investor Anfang 2015 einen Bauantrag einreichen. Der Bauausschuss hatte in seiner Sitzung noch einmal über den Bebauungsplanentwurf zu beraten. Das künftige Sondergebiet 'Einzelhandel' im Forettle ist die Grundlage für das Fachmarktzentrum und gibt den Rahmen dafür vor. Erlaubt ist eine Verkaufsfläche von insgesamt maximal 8500 Quadratmetern.

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 05.12.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen