Tourismus
Webcams im Oberallgäu und in Kempten liefern Gästen den Ausblick

Um zu wissen, ob das Fellhorn in Nebel gehüllt ist, über dem Öschlesee die Sonne strahlt oder in den Bergen noch Schnee liegt, muss man nicht vor Ort sein.

Längst reichen ein paar Mausklicks im Internet, um Ein- und vor allem Ausblicke zu erhalten. Im Oberallgäu und in Kempten hängen zahlreiche Webcams, die Bilder ins Netz schicken – zum Teil im Minutentakt aktualisiert, zum Teil sogar als Bewegtbild.

Vor allem für den Tourismus ist dieses Angebot von großer Bedeutung. Aber auch Einheimische nutzen es, etwa wenn sie zum Skifahren wollen oder eine Wanderung planen. Selbst Tierliebhaber kommen über Webcams auf ihre Kosten.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020