Projekt
Wasserwacht Kempten eröffnet zur Badesaison eine Jugend-Wachstation am Öschlesee

Diese Badesaison gibt es für Kinder und Jugendliche eine eigene Wachstation am Öschlesee. Filip Briechle und Annina Michael gehören zum Team, Christian Stracke und Marina Ponkratz unterstützen.
  • Diese Badesaison gibt es für Kinder und Jugendliche eine eigene Wachstation am Öschlesee. Filip Briechle und Annina Michael gehören zum Team, Christian Stracke und Marina Ponkratz unterstützen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Ein spannendes Projekt hat die Wasserwacht Kempten am Öschlesee umgesetzt: Eine eigene „Wachstation“ für Kinder und Jugendliche. Sie wird während der Badesaison 2019 an Wochenenden und Feiertagen wechselweise von einem Team besetzt. Nun wurden die Akteure und ihre Unternehmung vorgestellt.

Schon vor Monaten habe eine Projektgruppe damit begonnen, Strukturen und Dienstpläne auszuarbeiten, sagt Jugendleiterin Marina Ponkratz. „Außerdem hat das Team die Station der Wasserwacht wesentlich verschönert und kleinere Renovierungsarbeiten erledigt. Von jetzt an werden die Jungen ihre Wachstation selbstorganisiert führen und koordinieren“, erklärt die Jugendleiterin. Unterstützt würden die Teams dabei von zwei bis drei Erwachsenen. In jedem Fall von einem Bootsführer und einem Wachleiter, sagt Daniel Pontner. Er ist Einsatzleiter der Wasserwacht Kempten/Oberallgäu und Technischer Leiter der Wasserwacht Kempten. Am Eröffnungstag hat er gemeinsam mit Daniel Beyer, dem Vorsitzenden der Ortsgruppe, diese Aufgabe übernommen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 04.06.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Rosmarie Kropka aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019