Heimenkirch
Wasserpreis bleibt für alle gleich

Der Zweckverband Wasserversorgung Heimenkirch-Opfenbach (WHO) hat einen Antrag der Heimenkircher Ortsbauernschaft abgelehnt, die einen vergünstigten Wasserpreis für die Landwirte angeregt hatten. Der ablehnende Beschluss im Verbandsrat fiel einstimmig. Laut Vorsitzendem Markus Reichart (Heimenkirch) könnte eine Kostensenkung für eine Berufsgruppe den anderen Wasserkunden nicht vermittelt werden. «Wir sind eine kostendeckende Einrichtung, das heißt, wir machen weder Gewinne noch Verluste. Wenn die Landwirte ihr Wasser günstiger beziehen würden, hätte das zur Folge, dass die anderen mehr bezahlen müssten», so Reichart. «Dann kämen womöglich andere Gruppen auf uns zu und verlangten die gleiche Vergünstigung wie die Bauern.»

Der Wasserpreis bleibt also für alle Kunden des WHO gleich hoch.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019