Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Vermögensanlage
Was tun?: Börsencrash und unseriöse Finanzdienstleiter

Bei den Börsianern geht die Angst um.

Die Aktienmärkte weltweit stürzen ab. Der deutsche Leitindex Dax musste heute zeitweise einen Verlust von mehr als 7 Prozent hinnehmen, ebenso wie der Hang-Seng-Index in Hong-Kong. Der Chef der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet spricht von der schlimmsten Krise der Finanzmärkte seit dem 2. Weltkrieg. Und: Die Ratingagentur Standart and Poors stuft die Kreditwürdigkeit der USA von Triple A auf Doppel A herab.

Schwierige Zeiten nicht nur für die Börsianer, sondern auch für die Anleger und Sparer - die sowieso schon verunsichert sind. Denn: So richtig blickt Otto-Normal-Verbraucher nicht mehr durch. Welche Finanzprodukte sind seriös? Welche nicht? Alles Themen die heute den Bundesverband Deutscher Vermögensberater und den Bundestagstagsabgeordnete Stephan Stracke in Memmingen beschäftigt haben. Evelin Prieb und Jonas Strobl:

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen