Profi-Tipp
Was kann ich schnell und einfach aus hartem Brot und Semmel zaubern?

Wenn mal was übrig bleibt, muss man es nicht wegwerfen.

Brotsuppe: altes Brot in dünne Scheiben schneiden, Speckwürfel und Zwiebeln in Topf anrösten, Brotscheiben dazugeben, anrösten und dann mit Fleischbrühe aufgießen. Eine halbe Stunde köcheln lassen.

Grillbeilage: Alte Semmel in dicke Scheiben schneiden, in Backrohr 5 - 10 Minuten hellbraun anrösten, warm servieren

Salatcroutons: Weißbrot oder Semmel in Würfel schneiden, in Sonnenblumenöl anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit Gewürzen würzen.

Kräutercroutons: Weißbrot oder Semmel in Würfel schneiden, in Kräuterbutter anbraten.

Vollkornknödel: Herstellung wie Semmelknödel, aber statt Semmel geschnittene Vollkornsemmel verwenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen