Verkehr
Was bieten die Buslinien im Unterallgäu? - Bürger können Verbesserungsvorschläge machen

Wer mit dem Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) nicht zufrieden ist, kann im Rahmen einer Fortschreibung des Nahverkehrsplans jetzt Verbesserungsvorschläge bei der Stadt Memmingen oder dem Landkreis Unterallgäu einreichen.

Auf diese Weise kann man an der künftigen Gestaltung des ÖPNV mitwirken. Die Frist zur Abgabe von Vorschlägen wurde bis 15. November verlängert. Im Folgenden werden vom Landratsamt zentrale Fragen rund um das bestehende ÖPNV-Angebot beantwortet.

Weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse www.memmingen.de/oepnv.html kann man sich auch den Fragebogen für Verbesserungsvorschläge in Sachen ÖPNV herunterladen.

Man kann die Vorschläge aber auch formlos auf dem Postweg an den Landkreis Unterallgäu, Sachgebiet 13, Bad Wörishofer Straße 33 in 87719 Mindelheim oder an die Stadt Memmingen, Ratzengraben 4b in 87700 Memmingen senden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019